ARBÖ: Kostenloser Rad-Kurs für Erwachsene am 18. August

Einstieg oder Wiedereinstieg mit Bike im Straßenverkehr soll erleichtert werden - Infos und Anmeldung unter www.arboe-rad.at/kurs

Wien (OTS) - Am 18. August radeln am ARBÖ-Radübungsplatz erstmalig die Erwachsenen, anstatt der Kinder, die ansonsten täglich am Ort und Stelle Radfahrprüfungen ablegen. Gründer der Radfreunde Armin Hanschitz zur Idee des Kurses: "Es gibt einerseits ältere Menschen, die keine Fahrradpraxis besitzen und gerne auf einem Übungsplatz wieder in Schwung kommen würden. Andererseits gibt es aber auch Menschen, die nie Fahrradfahren gelernt haben und damit die Möglichkeit bekommen, sich auf ein Lernen ohne Stress einzulassen. Menschen mit Migrationshintergrund haben dabei oft ein gewisses Manko. Für sie wollen wir gerne die Möglichkeit bieten zukünftig sicher mit dem Rad unterwegs sein zu können."

Der kostenlose Fahrrad-Kurs für Erwachsene findet am 18. August 2013 ab 14:00 Uhr auf dem ARBÖ-Radübungsplatz, In der Wiesen, in 1230 Wien (direkt bei der U6-Station "Erlaaer Straße") statt. "Am Radübungsplatz findet man ein völlig realistisches Umfeld mit Ampeln, Fußgängerübergängen, Kreuzungen, Verkehrszeichen und Straßenmarkierungen vor. Das ist ideal, um sich nicht den Stress antun zu müssen gleich auf offener Straße zu lernen. In angenehmer und sicherer Atmosphäre können so die ersten Fahrversuche gemacht werden", so ARBÖ-Radexpertin Mag. Lisa Miletich. Selbst wenn man kein eigenes Bike besitzt, lohnt sich die Teilnahme - kostenfreie Leihräder stehen genügend zur Verfügung!

Der Kurs findet im erweiterten Rahmen der Messe "BIORAMA Fair" statt. "Je breiter die Fahrradbewegung und das Bewusstsein für nachhaltigen Nahverkehr werden, desto besser. Die Radkurse für Erwachse sind ein wichtiger Beitrag dazu, um das Thema breiteren Bevölkerungsschickten näherzubringen. Radfreunde und ARBÖ sind dafür perfekte Partner", so Thomas Weber, Herausgeber des BIORAMA-Magazins.

Alle Infos zum Kurs findet man unter www.arboe-rad.at/kurs, um Anmeldungen bis zum 12. August wird gebeten - entweder telefonisch unter 01/ 891 21 214 oder per Online-Formular.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Rad Abteilung
Mag. Lisa Miletich
Tel.: (++43-1) 891 21 214
mailto: lisa.miletich@arboe.at
www.arboe-rad.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001