Finanzministerium zum Rücktritt von Dr. Johannes Ditz

Wien (OTS) - Das Bundesministerium für Finanzen hält zum heute erfolgten Rücktritt des Vorsitzenden des Aufsichtsrates der HYPO ALPE ADRIA GROUP Dr. Johannes Ditz Folgendes fest:

Der Rücktritt wird mit Bedauern zur Kenntnis genommen.
Gerade in einer so sensiblen Phase wäre Kontinuität, vor allem in den Organen der Bank, wichtig gewesen.
Das BMF steht in laufenden Gesprächen mit den Organen der Bank, die auch nach diesem Rücktritt voll handlungsfähig ist.
Ein Nachfolger wird zeitnah bekannt gegeben werden.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Finanzen, Pressestelle
Tel.: (+43 1) 514 33 501 030 oder 501 031
bmf-presse@bmf.gv.at
http://www.bmf.gv.at

Hintere Zollamtsstraße 2b, 1030 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI0001