Einladung PRESSEKONFERENZ: Umweltdachverband & Biene Österreich präsentieren 10 Punkte-Programm zur Rettung der Biene

- Dienstag, 14. Mai 2013, 10 Uhr - Café Landtmann, Löwel Zimmer, Universitätsring 4, 1010 Wien

Wien (OTS) - Das von Umweltminister Berlakovich ausgesprochene Verbot der Neonicotinoide ist in Sachen Bienenschutz ein erster Schritt in die richtige Richtung. Doch dieser allein wird nicht reichen, um eines der wichtigsten landwirtschaftlichen Nutztiere, die einen essenziellen Beitrag zur biologischen Vielfalt und zur Wertschöpfung in der landwirtschaftlichen Produktion leisten, auf Dauer erfolgreich zu schützen. Dass die Biene eine der wesentlichsten und zuverlässigsten Indikatoren zum Zustand der Umwelt ist, wurde in der Diskussion der letzten Wochen vergessen. Zur Versachlichung der Diskussion rund um das Thema Bienen stellen Umweltdachverband und der Imkereidachverband "Biene Österreich" im Rahmen dieser Pressekonferenz ein 10 Punkte-Programm zur Rettung und zur langfristigen Sicherung des Lebensraumes für die Bienen vor.

Teilnehmer:
- Josef Stich, Obmann Biene Österreich, Präsident des Österreichischen Erwerbsimkerbundes
- Johann Gruscher, Obmann-Stv. Biene Österreich, Präsident des Österreichischen Imkerbundes
- Gerhard Heilingbrunner, ehrenamtlicher Präsident Umweltdachverband - Michael Proschek-Hauptmann, Geschäftsführer Umweltdachverband

PRESSEKONFERENZ: Umweltdachverband & Biene Österreich präsentieren 10
Punkte-Programm zur Rettung der Biene


Datum: 14.5.2013, um 10:00 Uhr

Ort:
Café Landtmann Löwel Zimmer
Universitätsring 4, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Umweltdachverband
Dr.in Sylvia Steinbauer
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (++43-1)40113/21
sylvia.steinbauer@umweltdachverband.at
http://www.umweltdachverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGN0001