Angelobung von fünf neuen ÖVP-Bundesräten aus Niederösterreich

Bernhard Ebner, Eduard Köck, Andreas Pum, Gerhard Schödinger und Angela Stöckl ziehen in die Länderkammer ein

Wien (OTS/ÖVP-PK) - In der heutigen Sitzung des Bundesrates wurden fünf neue ÖVP-Bundesrätinnen und Bundesräte aus dem Bundesland Niederösterreich angelobt. Diese Neuaufstellung ist eine Folge der Landtagswahlen in Niederösterreich im März dieses Jahres. Ausgeschieden sind die bisherigen ÖVP-Bundesratsabgeordneten Martina Diesner-Wais, Fritz Hensler, Christoph Kainz, Mag. Bettina Rausch und Kurt Strohmayer-Dangl. Neu im Team sind Ing. Bernhard Ebner MSc, Ing. Eduard Köck, Ing. Andreas Pum, Gerhard Schödinger und Angela Stöckl. Die beiden Mandatare Sonja Zwazl und Martin Preineder waren und bleiben in der Riege der ÖVP-Bundesräte aus Niederösterreich.

Bernhard Ebner

Ing. Bernhard Ebner MSc, im März 1973 geboren, lebt in Burgstall, Gemeinde Allhartsberg. Er ist ausgebildeter HTL-Ingenieur für Maschinenbau-Betriebstechnik und absolvierte auch einen postgradualen Master-Lehrgang an der Donau-Universität Krems. Bis 2003 war er Techniker der Firma Umdasch-Doka, von 2003 bis 2013 war Ebner Kommunal- und Organisationsreferent der Volkspartei Niederösterreich, seit 2013 ist er Geschäftsführer des niederösterreichischen ÖAAB. Politisch engagierte sich Ebner viele Jahre in der Jungen ÖVP und dann auf Gemeindeebene, seit 1995 ist er Gemeinderat.

Eduard Köck

Ing. Eduard Köck wurde im Jahr 1965 geboren. Er lebt in der Marktgemeinde Thaya und ist seit 2008 dort als Bürgermeister tätig. Der dreifache Vater ist Landwirt und Obmann der Bezirksbauernkammer Waidhofen an der Thaya sowie Obmann der Österreichischen Lämmerbörse. In der Region setzt er sich vor allem für Erneuerbare Energie ein.

Andreas Pum

Im Jahr 1971 wurde Ing. Andreas Pum geboren. Er kommt aus Sankt Valentin, wo er als Stadtrat, Gemeindeparteiobmann und im Bezirksbauernrat tätig war bzw. ist. Von 1993 bis 2007 war Pum bei der Agrarmarkt Austria tätig, im Jahr 2000 übernahm er überdies den elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb. Pum zog 2007 in den NÖ Landtag ein, wo er bis 2013 politisch aktiv war.

Gerhard Schödinger

Gerhard Schödinger, Jahrgang 1962, ist von Beruf Polizist und lebt im niederösterreichischen Wolfsthal, wo er seit 2005 Bürgermeister ist. Dort setzt er sich unter anderem für grenzüberschreitende Politik ein und konnte erreichen, dass Wolfsthal 2011 den Euregio Innovationspreis verliehen bekam. Gerhard Schödinger ist der erste Preisträger des 2007 erstmals verliehenen Centropepreises.

Angela Stöckl

Die gebürtige Weinviertlerin Angela Stöck, Jahrgang 1968, lebt in Oberwaltersdorf, ist diplomierte Physiotherapeutin und arbeitet im Landespflegeheim Mödling. Politisch war sie JVP-Mitglied bzw. ist sie als Gemeinderätin, als Pfarrgemeinderätin und als Gemeindeleiterin bei den ÖVP-Frauen in Oberwaltersdorf tätig.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001