Korun: Qualität von Asylverfahren mindestens genauso wichtig wie Erledigungsdauer

Grüne: Mündliche Verhandlung fehlt oft beim Asylgerichtshof

Wien (OTS) - "Bei den heute veröffentlichten Erledigungszahlen vom Asylgerichtshof ist wichtig, auf die Frage der Qualität nicht zu vergessen. Denn die Qualität einer Asylentscheidung ist mindestens genauso wichtig wie die Dauer des Verfahrens", betont Alev Korun, Menschenrechtssprecherin der Grünen.

"Es scheint zum Beispiel reine Lotterie zu sein, ob AsylwerberInnen, nachdem sie zwei oder drei Jahre nichts mehr von der Asylbehörde gehört haben, 'plötzlich' eine Asylentscheidung ohne vorherige mündliche Verhandlung vor dem Asylgerichtshof bekommen oder nicht. Ein großes Problem ist nämlich, dass nach einem jahrelangen Verfahren eine Entscheidung ohne aktuelle Anhörung der AsylwerberInnen gefällt werden kann. Bei aller Kritik an überlangen Asylverfahren müssen daher die Qualität und die teilweise fehlende persönliche Anhörung vor dem Asylgerichtshof als erstes angegangen werden, um faire Asylentscheidungen zu erreichen", fordert Korun.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002