Schutz und Hilfe für Straßenkinder in Pakistan

Kindernothilfe weitet Unterstützung aus

Wien (OTS) - Bereits über 1,2 Millionen Straßenkinder kämpfen in Pakistans großen Städten ums Überleben. Die wachsende Armut und die zunehmende Gewalt im Land verschärfen die Lage vieler Kinder in Pakistan.

"Die Kindernothilfe beobachtet diese Entwicklung mit großer Sorge", sagt Luzia Wibiral, Geschäftsführerin der Kindernothilfe, "deshalb haben wir unsere Unterstützung für Straßenkinder in Pakistan ausgeweitet."

In drei Tageszentren in Rawalpindi, Peshawar und Hyderabad wurden allein 2012 über 3.500 Kinder neu registriert. Hier erhalten die Straßenkinder Schutz, warme Mahlzeiten und medizinische Betreuung.

"Für die meisten Kinder sind die Tageszentren der einzige Ort, wo sich Erwachsene liebevoll um sie kümmern. Auch wenn die meisten Straßenkinder nur sporadisch in die Zentren kommen, sind diese ein Fixpunkt in ihrem Leben", schildert Luzia Wibiral, Geschäftsführerin der Kindernothilfe Österreich. "Diese Tageszentren für Kinder spielen im Alltag der Mädchen und Buben eine besondere Rolle. Hier fördern und stärken wir die Kinder durch regelmäßigen Unterricht, spielbetonte Freizeitangebote und psychologische Begleitung".

Hilfe für die Kinder gibt es auch bei erforderlichen Behördenwegen sowie bei der Rückführung in ihre Familien. In Zusammenarbeit mit lokalen Kleinhändlern, Busfahrern und Polizisten sowie den oft nur mühsam ausfindig gemachten Eltern gelingt es Sozialarbeitern, dann einige der ehemaligen Straßenkinder wieder zu integrieren.

Der lokale Projektpartner SPARC verfolgt seit Jahren die Lage der Kinder in Pakistan und veröffentlicht dazu jährlich einen ausführlichen Bericht. Details unter:
http://www.sparcpk.org/SOPC/SOPC%20pdf%20final.pdf

Spendenkonto:

PSK Kto Nr. 92144077, BLZ 60000, Kennwort "Hilfe für Straßenkinder in Pakistan"
Online-Spenden:
www.kindernothilfe.at/Pakistan_Straßenkinder

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen:
Gottfried Mernyi
Kindernothilfe Österreich - Kommunikation
T: +43 1 5139330-20 DW
M: +43 650 4088073

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KNH0001