AVISO: Veranstaltung zum 7. Europäischen Datenschutztag am 25.01.2013 im Bundeskanzleramt

Thema: Aktuelle Entwicklungen im Datenschutz unter besonderer Beachtung von Social Media; Eröffnung durch Staatssekretär Dr. Josef Ostermayer

Wien (OTS) - Anlässlich des 7. Europäischen Datenschutztages findet im Kongresssaal des Bundeskanzleramtes die medienöffentliche Veranstaltung "Aktuelle Entwicklungen im Datenschutz unter besonderer Beachtung von Social Media" statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Vortrag des Gastreferenten Dr. Thilo Weichert, Landesbeauftragter für den Datenschutz Schleswig-Holstein, mit dem Titel "Social Media und Datenschutz - Trends, Probleme, Lösungen". Dr. Thilo Weichert ist ein ausgewiesener Experte und Kritiker der sozialen Netzwerke (insbesondere Facebook) im Hinblick auf deren Umgang mit personenbezogenen Daten der Nutzer. Die Veranstaltung beschäftigt sich somit schwerpunktmäßig mit datenschutzrechtlichen Fragestellungen zu sozialen Netzwerken auf nationaler und internationaler Ebene und gibt auch einen Überblick über die jeweilige Sichtweise der Datenschutzkommission und des Datenschutzrates.

Programmablauf, Freitag, 25. Jänner 2013:

10.00 Uhr:
Begrüßung
Sektionschef Dr. Manfred MATZKA, Bundeskanzleramt

10.05 Uhr:
Einleitung
Staatssekretär Dr. Josef OSTERMAYER, Bundeskanzleramt

10.20 Uhr:
"Social Media und Datenschutz - Trends, Probleme, Lösungen"
Dr. Thilo WEICHERT, Landesbeauftragter für den Datenschutz Schleswig-Holstein

11.00 Uhr:
"Soziale Netzwerke - EU-datenschutzrechtliche Aspekte"
MR Dr. Eva SOUHRADA-KIRCHMAYER, Geschäftsführendes Mitglied der Datenschutzkommission

11.20 Uhr:
"Social Media - Polizei und Überwachung"
Abg.z.NR Mag. Johann MAIER, Vorsitzender des Datenschutzrates

11.40 Uhr:
Publikumsdiskussion
Moderation: Sektionschef Dr. Gerhard HESSE, Bundeskanzleramt-Verfassungsdienst

ca. 12.00 Uhr:
Pressekonferenz

Hinweis: Die Veranstaltung einschließlich der Publikumsdiskussion wird auch per Livestream auf der Website www.bundeskanzleramt.at übertragen.

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Wir ersuchen, am Eingang des Bundeskanzleramtes einen gültigen Presseausweis oder ein aktuelles Akkreditiv ihrer Redaktion vorzuweisen.

Bilder zu dieser Veranstaltung werden im Anschluss daran über das Fotoservice des Bundespressedienstes,
http://fotoservice.bundeskanzleramt.at, kostenfrei abrufbar sein.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Jürgen Schwarz
Pressesprecher
Tel.: +43 1 531 15 - 202243, +43 664 884 947 06
E-Mail: juergen.schwarz@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001