Bundeskanzler Faymann: Das Ergebnis der Volksbefragung wird umgesetzt

Hohe Wahlbeteiligung gutes Zeichen für Demokratie - "Darabos hat mein volles Vertrauen"

Wien (OTS) - "Ich möchte mich heute bei den Österreicherinnen und Österreichern bedanken, die so zahlreich an der Volksbefragung teilgenommen haben. Wir nehmen das Ergebnis ernst und werden es ab Montag umsetzen", sagte Bundeskanzler Werner Faymann heute, Sonntag, bei einer Presskonferenz im Bundeskanzleramt.

Die hohe Beteiligung sei "ein gutes Zeichen für die Demokratie und die Bereitschaft mitzugestalten", so Faymann. "Damit ist heute die Entscheidung für die nächsten Jahre und für ein reformiertes Wehrpflichtmodell gefallen. Der zuständige Minister heißt Norbert Darabos und er wird für die Umsetzung sorgen. Ich habe volles Vertrauen zu ihm."

"Die Österreicherinnen und Österreicher haben heute für ein reformiertes Wehrpflichtmodell gestimmt. Niemand steht über den Bürgerinnen und Bürgern, der Souverän hat entschieden", so Faymann abschließend.

Fotos von dieser Pressekonferenz sind über das Fotoservice des Bundespressedienstes, http://fotoservice.bundeskanzleramt.at, kostenfrei abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Nedeljko Bilalic
Pressesprecher des Bundeskanzlers
Tel.: (01) 531 15 - 202104, 0664/88 455 330
nedeljko.bilalic@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001