Energie Steiermark beliefert Kunden zu 100 Prozent mit atomfreiem Strom

Offener Brief an Global 2000

Graz (OTS) - Geschäftsführer
Dr. Klaus Kastenhofer und
Dr. Reinhard Uhrig
Global 2000
Neustiftgasse 36
1070 Wien

Sehr geehrter Herr GF Dr. Kastenhofer!
Sehr geehrter Herr Dr. Uhrig!

Wir machen Sie im Zusammenhang mit Ihrer heutigen Presseaussendung ausdrücklich darauf aufmerksam, dass wir keine wie auch immer gearteten Energie-Bezugsverträge mit unserem Mit-Eigentümer Electricité de France haben.

Die Energie Steiermark setzt voll auf Erneuerbare Energie und beliefert ihre Kunden gemäß den geltenden Stromkennzeichnungsrichtlinien ausschließlich mit atomfreiem Strom. Unser Unternehmen bekennt sich zur Nutzung aller Formen von Alternativenergie und sieht sich einem effizienten und ökologisch verantwortungsvollen Umgang mit Energie verpflichtet.

Unsere Endkunden in Österreich beliefern wir über unsere langfristigen Bezugsverträge mit dem VERBUND. Die Produktion dieses Stroms erfolgt zum größten Teil in steirischen Wasserkraftwerken. Bei Bestellungen durch Wiederverkäufer (in der Regel regionale EVUs) bestimmt der Kunde - und nicht unser Unternehmen - die Details der Aufbringung. Entsprechende Detailfragen sind daher an diese Wiederverkäufer direkt zu richten.

Wir laden Sie ein, unsere Aktivitäten zur Senkung des Energieverbrauchs zu unterstützen. Und gleichzeitig die in Planung befindlichen Öko-Projekte partnerschaftlich zu begleiten und zu fördern. Dazu gehört neben zahlreichen Photovoltaik- und Biomasseanlagen vor allem auch unsere geplanten Wasserkraftwerke.

Vorstandssprecher DI Christian Purrer

Vorstandsdirektor DI Olaf Kieser

Rückfragen & Kontakt:

Energie Steiermark AG
Mag. (FH) Urs Harnik-Lauris
Leiter Konzernkommunikation
Tel.: +43 (316) 9000 5926
Mobil: +43 (664) 180 1780
urs.harnik@e-steiermark.com
Fax: +43 (316) 9000 20829
8010 Graz, Leonhardgürtel 10

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EST0003