Nationalrat - Mayer: Neue Mittelschule bereitet Weg für die Gesamtschule

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Abgeordneter Elmar Mayer bezeichnete heute, Mittwoch, im Nationalrat die Bildungspolitik als Herzstück des neuen Budgets. "Wir haben uns gemeinsam vor fünf Jahren auf den Weg zu einer neuen Schule gemacht", so Mayer, "Wir haben bereits viel erreicht." Lobend erwähnt Mayer vor allem die Einführung des verpflichtenden Kindergartenjahres, der neuen Matura, der modularen Oberstufe sowie des Bundesbildungsplanes. Diese Maßnahmen werden, so Mayer, ihre Wirkung erst im Laufe der Jahre zeigen, seien aber unglaublich wichtig für die Zukunft des Bildungsbereiches. ****

Im Mittelpunkt des Bildungsbudgets für das kommende Jahr steht für Mayer die Neue Mittelschule. Sie soll langfristig den Weg für eine Gesamtschule in einer ganztägigen Form bereiten. "Es ist entscheidend, dass wir endlich Schluss machen, mit dieser Selektion von jungen Menschen. Wir stecken sie in Schubladen und berauben sie somit ihren Zukunftschancen", betont Mayer. Für ihn steht die Förderung von Begabungen und Talenten im Vordergrund. Das neue Budget sei dabei ein Schritt in die richtige Richtung. (Schluss) kf

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0018