Terminaviso: Mehr als Wachstum - Messung von Wohlstand und Lebensqualität in Österreich

Wirtschaftsministerium und Ökosoziales Forum präsentieren am 3.10.2012 Studie über die Lebensqualität in Österreich.

Wien (OTS) - Die Verbesserung der Lebensqualität der Bevölkerung ist zentrale Aufgabe der Politik. Was aber macht Lebensqualität aus? Jedenfalls wird sie von mehr als dem Wirtschaftswachstum bestimmt. Wichtige Bereiche für die Lebensbedingungen umfassen Wohnsituation, Einkommen, Arbeit, Bildung, Umwelt, Gesundheit, Sicherheit, Lebenszufriedenheit, Ausgleich zwischen Beruf und Freizeit, Gemeinwesen und Regierungsführung. Die Bedeutung der einzelnen Bereiche ist natürlich für jeden Menschen subjektiv anders.

Die aus dieser repräsentativen Erhebung ermittelten Bewertungen und Erwartungen der Österreicherinnen und Österreicher wurden dann in Kooperation mit WIFO und OECD verwendet, um die international vergleichbaren Daten des OECD "Better Life Initiative" für Österreich zu gewichten und zu ergänzen. Dadurch entsteht ein objektiviertes detailliertes Bild über die tatsächlich wahrgenommenen Lebensbedingungen in den verschiedensten relevanten Bereichen, weit über das BIP hinaus.

Mehr als Wachstum - Messung von Wohlstand und Lebensqualität in
Österreich


Ablauf:

Begrüßung, Einleitung & Moderation: Sektionschef Dr. Michael Losch

Kurzpräsentation des Projekts "Better Life Initiative: Measuring
Well-Being and Progress" (Federführung OECD): Marco Mira D'Ercole
Head of Division, Household Statistics and Progress Measurement,
OECD

Präsentation der Studie "Mehr als Wachstum - Messung der
Lebensqualität": Dr. Sophie Karmasin, Karmasin Motivforschung;
Dipl.-Ing. Dr. Franz Sinabell, Stellvertretender Leiter, WIFO

Zusammenfassung: Mag. Klemens Riegler-Picker, Geschäftsführer
Ökosoziales Forum

Datum: 3.10.2012, um 17:30 Uhr

Ort:
BMWFJ Marmorsaal im 1. Stock
Stubenring 1, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Ökosoziales Forum Österreich, DI Bernadette Laister,
T + 43 (0) 1/253 63 50-17, laister@oekosozial.at
www.oekosozial.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSF0001