Sanierungsmaßnahmen im Asylwerberheim auf der Saualm

Flüchtlingsbeauftragter Steiner: Heizungsanlage und teilweise beschädigte Fenster werden repariert

Klagenfurt (OTS/LPD) - Wie der Flüchtlingsbeauftragte des Landes Kärnten, Gernot Steiner, heute, Donnerstag, informiert, werden von der Betreiberin in den nächsten Tagen Sanierungs- und Adaptierungsmaßnahmen im Asylwerberheim auf der Saualm durchgeführt.

So kommt es neben der Erneuerung des Heizungssystems zu einem weiteren Austausch der Fenster. "Einige der im vergangenen Jahr von der Betreiberin neu eingebauten Fenster müssen ausgetauscht werden, weil bei diesen die Höhenlage nicht berücksichtigt wurde und die Fenster barsten. Die beschädigten Fenster werden nun ausgetauscht, sodass vor den Herbst- und Wintermonaten im ganzen Haus intakte Fenster eingebaut sind", so Steiner. Während dieser Renovierungsphase werden die auf der Saualm wohnhaften Asylwerber vorübergehend in anderen Quartieren in Kärnten untergebracht.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung, Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-10201
http://www.ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0003