OeNB bestellt neue OeBS-Geschäftsführung sowie Technik-Vorstand für Münze Österreich

Wien (OTS) - Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) hat DI
Norbert Feist und Ing. Mag. Peter Kurt Strausky zu Geschäftsführern in der OeNB-Tochter Oesterreichische Banknoten- und Sicherheitsdruck GmbH (OeBS) bestellt. Die neuen Geschäftsführer werden ihre Positionen zum 1. Oktober bzw. 1. August 2012 antreten.

Norbert Feist, geboren 1965, wird vorrangig für die technischen Belange der OeBS verantwortlich sein. Zuletzt war Feist in der Geschäftsleitung der Robust Plastics GmbH für Materialwirtschaft Qualität und IT verantwortlich sowie in zwei Tochterunternehmen für Technik, Produktion, Entwicklung und Vertrieb zuständig.

Peter Kurt Strausky, geboren 1956, wird den kaufmännischen Bereich leiten. Er war zuletzt in leitender Position bei Goldmann Druck und zuvor lange Jahre in führenden Positionen bei der Mediaprint tätig.

Die OeBS ist Technologieführer im Bereich des Banknotendrucks und verfügt über ausgezeichnete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche unter anderem die Euro-Banknoten entworfen haben. Nach den Turbulenzen des Vorjahres und der vorzeitigen Abberufung der alten Geschäftsführung wird es Aufgabe von Feist und Strausky sein, die Stärken des Unternehmens zu nutzen und mit einer neuen Geschäftsstrategie die Zukunft der OeBS abzusichern.

In der OeNB-Tochter Münze Österreich AG wird DI Dr. Manfred Matzinger-Leopold die seit Oktober des Vorjahres vakante Position des Technik-Vorstandes einnehmen. Manfred Matzinger-Leopold, geboren 1970, wurde mit Wirkung 1. September 2012 bestellt. Er wird künftig für die Produktion aller Münzen, inklusive des am Markt sehr erfolgreichen Philharmonikers, verantwortlich sein. Zuletzt war Matzinger-Leopold in führender Position bei Ascom tätig.

Rückfragen & Kontakt:

Oesterreichische Nationalbank
Dr. Christian Gutlederer
Pressesprecher
Tel.: (+43-1) 404 20-6609
christian.gutlederer@oenb.at
www.oenb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONB0002