Kalliauer: Fortschritt sozial-ökologisch gestalten! AK-OÖ-Zukunftskonferenz zu Arbeit und Umwelt

Termin

Linz (OTS) - "Sozial- und umweltverträglicheres Produzieren, Arbeiten und Leben ist die Basis für eine bessere Zukunft", beschreibt AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer das Thema der AK-Zukunftskonferenz "Fortschritt sozial-ökologisch gestalten" am 12. Juni in der AK Linz von 9.00 bis 13.30 Uhr. Die deutsche Bundestagsabgeordnete Ulla Lötzer, der Wirtschaftswissenschafter Heinz J. Bontrup und andere diskutieren dabei mit den Teilnehmern/-innen über Arbeit und Umwelt, Klimagerechtigkeit und Wirtschaftsdemokratie.

"Hoher Arbeitsdruck, Arbeitslosigkeit und Umweltzerstörung sind die Folgen eines brutaler werdenden Kapitalismus", kritisiert Kalliauer. Der hohe Ressourcen- und Energieeinsatz stößt angesichts der tendenziellen Erschöpfung fossiler Energieträger (Erdöl, Kohle, Gas) und des Schadstoffausstoßes an seine Grenzen. Der oberösterreichischen Arbeiterkammer geht es daher um die Erhaltung und Schaffung gut bezahlter und qualitativ hochwertiger Arbeitsplätze in einer ressourcen- und energieschonenden Arbeitswelt und Gesellschaft.

Umwelt und Arbeit gehören zusammen, denn ökologische Fragen sind soziale Fragen und haben viel mit Verteilung, Arbeitszeit und Demokratie zu tun. Daher hat die AK OÖ einen Diskussionsprozess zu diesen Themen gestartet. Bei der Zukunftskonferenz werden Möglichkeiten und Grenzen einer sozial-ökologischen Zukunft erörtert.

Ulla Lötzer, Mitglied des Deutschen Bundestags und der Enquetekommission "Wachstum, Wohlstand und Lebensqualität", wird über "sozial-ökologische Umbauperspektiven in Industrie und Gesellschaft" referieren. Thema des deutschen Wirtschaftswissenschafters und ehemaligen Arbeitsdirektors in der Stahlindustrie Heinz J. Bontrup ist "Mit Wirtschaftsdemokratie zu sozial-ökologischem Fortschritt im Interesse der Arbeitnehmer/-innen."

An der die Veranstaltung abschließenden Podiumsdiskussion werden auch Bettina Urbanek (Verkehrsclub Österreich, Bündnis "Wege aus der Krise"), Karl Proyer (stellvertretender Bundesgeschäftsführer GPA-djp) und AK-Vizepräsident Erich Schwarz teilnehmen. Moderator ist der in Wien lehrende Politikwissenschaftler Ulrich Brand.

Anmeldungen zur Zukunftskonferenz unter der Telefonnummer 050/6906-2413 oder unter wsg@akooe.at. Die Teilnahme ist kostenlos.

AK-OÖ-Zukunftskonferenz zu Arbeit und Umwelt

Veranstaltung mit der deutschen Bundestagsabgeordneten Ulla Lötzer,
dem Wirtschaftswissenschafter Heinz J. Bontrup und anderen -
anschließend Podiumsdiskussion

Datum: 12.6.2012, 09:00 - 13:30 Uhr

Ort:
Arbeiterkammer Oberösterreich Tel. 050/6906-2413 oder
E-Mail: wsg@akooe.at
Volksgartenstraße 40, 4020 Linz

Url: www.arbeiterkammer.com

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Dr. Walter Sturm
Tel.: (0732) 6906-2192
walter.sturm@akooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001