FPÖ-Gartelgruber: SPÖ-Frauenpolitik: Die Themen liegen bereits auf dem Tisch!

Wien (OTS) - In der SPÖ herrsche offenbar völlige Planlosigkeit, was die Inhalte ihrer Frauenpolitik anbelange, so FPÖ-Frauensprecherin NAbg. Carmen Gartelgruber in einer Reaktion auf die heutige Ankündigung eines online-"Meinungsbildungsprozesses". Da die SPÖ-Frauen mangels eigener Ideen und Inhalte jetzt sogar zum "großen Meinungsbildungsprozess" aufrufen müssen, erlauben sich die freiheitlichen Frauen ihre planlosen SPÖ-Kolleginnen mit einer Themenauswahl zu unterstützen. Ein diesbezüglicher Antrag liegt bereits dem Parlament vor:

1. Eine echte Wahlfreiheit bei der Kinderbetreuung und einschließlich einer Förderung der innerfamiliären Kinderbetreuung unter besonderer Berücksichtigung von Alleinerziehenden ist sicher zu stellen.
2. In den Kollektivverträgen müssen die Zeiten der Unterbrechung der Erwerbstätigkeit durch Zeiten der Kinderbetreuung bei der Gehaltseinstufung mit einberechnet werden.
3. Zeiten der Pflege eines nahen Angehörigen müssen wie die eben genannten Zeiten der Kinderbetreuung für das kollektivvertragliche Vorrücken zählen.
4. Wirksamere Förderprogramme für den Wiedereinstieg in den Beruf müssen ins Leben gerufen werden.
5. Außertourliche Gehaltsrunden für Frauen sind durchzuführen.
6. Bildungsmaßnahmen, die Handlungskompetenzen stärken, also über rein fachliche Qualifizierung hinausgehen, sind anzustreben.
7. Eine Verbesserung der steuerlichen Berücksichtigung der Kinderbetreuungskosten als außergewöhnliche Belastung sowie eine Ausdehnung der Altersgrenze ist zu erwirken.
8. Maßnahmen im Zivilrechtsbereich zur Entlastung von Alleinerzieherinnen, die nach dem Ende einer Ehe/Partnerschaft mit finanziellen Belastungen aus der Zeit dieser Ehe/Partnerschaft konfrontiert sind, müssen gesetzt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0006