AVISO: Einladung zur Diskussion über "Bildung, Hochschule und Geschlechterpolitiken"

Studienheftpräsentation mit anschließender Podiumsdiskussion am 25.4.

Wien (OTS) - Die Österreichische HochschülerInnenschaft lädt zur Präsentation des Studienheftes "Hochschule und Geschlecht" mit anschließender Diskussion u.a. mit Ministerin Gabriele Heinisch-Hosek zum Thema "Bildung, Hochschule und Geschlechterpolitiken" über aktuelle Gleichstellungspolitik an den Hochschulen.

Welche Werkzeuge greifen wirklich und welche Schwierigkeiten bergen sie in sich? Wie sehen die Handlungsspielräume von Studierenden und anderen Hochschulangehörigen aus, wenn sie sich für eine reale Gleichstellung an den Hochschulen einsetzen wollen? Oder auch anders gefragt: Wie männlich sind Hochschulen heute noch?

Ablauf:

18:30 - Präsentation des Studienheftes "Wissenschaft und Geschlecht"

19:30 - Podiumsdiskussion "Bildung, Hochschule und Geschlechterpolitiken" mit

Anna Babka, Gabriele Heinisch-Hosek, Gisela Notz, Janine Wulz

Moderation: Theresa Aigner, Die Presse

Wann?
Mittwoch, 25.4. (insgesamt von 18:30 - 22:00)

Wo?
Kuppelsaal, TU Wien (Karlsplatz 13, 1040 Wien)

Wir laden alle Interessierten und MedienvertreterInnen herzlich ein.

Nähere Infos zur Veranstaltung finden Sie hier:
http://www.oeh.ac.at/#/blog/bildung-hochschule-und-geschlechterpoliti
ken/

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH)
Sara Scheiflinger, Pressesprecherin
Tel.: 0676 888 52 211
sara.scheiflinger@oeh.ac.at; http://www.oeh.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHO0001