Staatssekretär Ostermayer zur Mitteilung der Oberstaatsanwaltschaft Wien

Wien (OTS) - Josef Ostermayer, Staatssekretär im Bundeskanzleramt, stellt zur heutigen Mitteilung der Oberstaatsanwaltschaft Wien fest:
"Daraus geht eindeutig hervor, dass die Vorwürfe der FPÖ im Wesentlichen und zum allergrößten Teil entkräftet worden sind."

In Bezug auf ein von der Oberstaatsanwaltschaft laut Mitteilung angeordnetes Gutachten eines Teilbereiches durch einen Sachverständigen betont der Staatssekretär: "Ich überzeugt davon, dass sich auch bei dieser letzten Prüfung herausstellen wird, dass alles rechtlich korrekt abgelaufen ist."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Leo Szemeliker
Kabinett des Bundeskanzler
Tel.: (01) 531 15 - 202090, 0664/282 25 00

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001