BIG platziert 200 Mio. Euro Anleihe

Wien (OTS) - Die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) platzierte gestern, Mittwoch dem 28.03.2012, eine 200 Mio. Euro Anleihe mit einem Koupon von 3,89 Prozent. Die Laufzeit beträgt 30 Jahre. "Damit ist unser Finanzierungsbedarf für heuer gedeckt", sagt Hans-Peter Weiss, Geschäftsführer der BIG.

Die Bonität der BIG ist mit einem Triple A von der Ratingagentur Moody's eingestuft. Die Republik Österreich, hundertprozentiger Eigentümer der BIG, haftet im Gegensatz zu ÖBB oder ASFINAG nicht für die Verbindlichkeiten des Unternehmens. Grund für den Finanzbedarf sind abreifende Anleihen, die für den Kauf des Liegenschaftsportfolios im Jahr 2001 (Kaufpreis 2,4 Mrd. Euro) oder neue Bauprojekte begeben wurden. Potenzielle Investoren der BIG sind traditionell Versicherungen, Pensionsfonds oder Unternehmen mit konservativer Anlagestrategie.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ernst Eichinger, MBA, MRICS
Leiter Konzernkommunikation

BIG Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
Hintere Zollamtsstraße 1
1030 Wien

T +43 5 0244 - 1350
ernst.eichinger@big.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BIM0001