ÖBB: Bequem zu den beliebtesten Radwegen Österreichs

Neue Fahrradwagen mit je 24 Stellplätzen für ÖBB-RegioBiking

Wien (OTS) - Um Rad- und Bahnfreunden noch mehr Komfort bieten zu können, setzen die ÖBB ab April zehn neue Fahrradwagen mit je 24 Stellplätzen zu den beliebtesten Radwegen Österreichs ein. Aufgrund der hohen Nachfrage werden die neuen RegioBiking-Wagen auf Bahnverbindungen entlang des Donau- und Mur-Radwegs sowie Richtung Neusiedlersee eingesetzt. Pro Woche stehen umweltbewussten Fahrgästen rund 4.700 Fahrradstellplätze in platzsparender "Schrägparkeraufstellung" zur Verfügung.

"Die neuen Fahrradwagen sind ein tolles Angebot für Bahn- und Radfreunde und ein wichtiger Impuls für den Tourismus. Mit viel Platz, einfachen Abstellmöglichkeiten und Sitzplätzen in der Nähe der Fahrräder bringen wir die Fahrgäste noch komfortabler zu den beliebtesten Radwegen Österreichs", sagt Birgit Wagner, Vorstandsdirektorin der ÖBB-Personenverkehr AG.

Auffälliges Außendesign und innovativer Innenraum mit 24 Fahrradstellplätzen

Durch das neue Außendesign mit sommerlichen Fahrradmotiven sind die Fahrradwagen am Bahnsteig für die Fahrgäste leicht erkennbar. Sie bieten 24 Fahrradstellplätze und 36 Sitzplätze. Damit können die Fahrgäste in der Nähe ihrer Räder Platz nehmen. Erstmals wird in den Wägen die sogenannte Schrägparker-Aufstellung angeboten. So können die Fahrräder platzsparend, einfach und kraftsparend im Wagen abgestellt werden. Außerhalb der Radsaison können die Wagen für die Ski-Beförderung in Wintersportorte herangezogen werden.

Mit den ÖBB umweltfreundlich zu den beliebtesten Radwegen

"Mit den neuen Fahrradwagen sind die ÖBB einen weiteren Schritt in Richtung umweltfreundliche Mobilität - aber auch in Richtung Qualität und Service am Kunden und Gast - gegangen", betont Rainer Ribing, Geschäftsführer der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). "Die ÖBB leisten als einer unserer wichtigen Partner einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der heimischen Tourismuswirtschaft", so Ribing weiter. Die neuen RegioBiking-Wagen werden auf folgenden Bahnverbindungen entlang von touristisch wichtigen Radwegen angeboten:

  • Wien Franz-Josefs-Bahnhof - Krems/Donau
  • Wien Südbahnhof (Ost) - Neusiedl - Pamhagen
  • Graz - Spielfeld
  • Spielfeld - Bad - Radkersburg
  • Amstetten - Linz - Wels - Passau

Details zu den Fahrzeiten für Züge mit Möglichkeit zur Fahrradmitnahme erhalten Kunden im ÖBB-Callcenter unter 05 17 17, an den Bahnhöfen sowie online unter www.oebb.at.

ÖBB-RegioBiking: Mit Rad und Bahn ins Grüne

2011 nutzten über 200.000 Menschen die umweltfreundlichen Fahrradtransport-Angebote der ÖBB. In ÖBB-Nahverkehrszügen ist die Mitnahme von Fahrrädern generell möglich. Eine Reservierung ist hier im Gegensatz zu Fernverkehrszügen nicht erforderlich. Neben einer gültigen Fahrkarte benötigt man eine RegioBiking-Karte. Diese ist als Tages-, Wochen- oder Monatskarte erhältlich. Die Tageskarte etwa kostet 5,- Euro; für VORTEILScard-Inhaber und Kinder sogar nur 2,50 Euro. Darüber hinaus gibt es mit dem Einfach-Raus-Radticket ein tolles Angebot für Gruppen von 2 bis 5 Personen. Dieses gilt als Tagesnetzkarte für den ÖBB-Nahverkehr und kostet nur 35,- Euro. Die Fahrradbeförderung ist dabei schon inkludiert.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister sorgt der ÖBB-Konzern österreichweit für die umweltfreundliche Beförderung von Personen und Gütern. Mit konzernweit rd. 42.500 MitarbeiterInnen (zusätzlich 1.900 Lehrlinge) und Gesamterträgen von rd. 6,1 Mrd. EUR ist der ÖBB-Konzern ein wirtschaftlicher Impulsgeber des Landes. Im Jahr 2010 wurden von den ÖBB 460 Mio. Fahrgäste und 132,9 Mio. Tonnen Güter transportiert. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB-Holding AG, Konzernkommunikation
Dr. Sarah Nettel
Pressesprecherin
Tel.: 01 93000 44277, Mobil: 0664 6170024
sarah.nettel@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001