REMINDER: Einladung zum Caritas-Fototermin und Pressegespräch: "Zukunft ohne Hunger"

mit Informationen zur aktuellen Hungerkrise in Westafrika und zum internationalen Caritas-Kongress zu globalem Hunger & Ernährungssicherung

Wien (OTS) - In Westafrika sind derzeit bis zu 15 Millionen
Menschen von Hunger bedroht. Ohne Hilfe werden viele von ihnen die Zeit bis zur nächsten Ernte im September nicht überleben. Die Caritas ist überzeugt: Es braucht einen nationalen und internationalen Schulterschluss, um den Hunger im Sahel und in der Welt wirksam zu bekämpfen.

Weil Hunger (auch) von Menschen gemacht wird, veranstaltet die Caritas heuer unter dem Motto "Zukunft ohne Hunger" erstmals einen internationalen Kongress (1. und 2. Juni in der Aula der Wissenschaften in Wien. Der ehemalige UN-Generalsekretär und nunmehrige UN-Sondergesandte Kofi Annan wird die Eröffnungsrede halten. Bundespräsident Heinz Fischer hat den Ehrenschutz übernommen. 33 RednerInnen aus 19 Ländern zeigen Wege gegen den Hunger auf und diskutieren gemeinsam mit 700 TeilnehmerInnen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft Maßnahmen zur Ernährungssicherung und zur effizienten Hungerbekämpfung.

Caritas-Präsident Franz Küberl und Caritas-Auslandshilfechef Christoph Schweifer informieren über die derzeitige Lage in Westafrika und über die Details zum Kongress. Schweifer berichtet in diesem Zusammenhang auch von seinem jüngsten Lokalaugenschein in Mali und Niger.

Wann und Wo:
Freitag, 30. März 2012,
9 Uhr: Fototermin mit anschließendem Pressegespräch
im Café Griensteidl, 1010 Wien, Michaelerplatz 2

www.zukunft-ohne-hunger.at

Rückfragen & Kontakt:

Caritas Österreich
Mag. Silke Ruprechtsberger
Tel.: 01/488 31/417 oder: 0664/82 66 909

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCZ0001