FPÖ-Gradauer/ Podgorschek: Sparpaket - Applaus im Plenum ausgeblieben

Wien (OTS) - Wie auch schon bei der Abstimmung zum letzten Budget sei auch heute nach erfolgter Abstimmung zum Sparpaket der Bundesregierung der übliche Applaus im Plenum ausgeblieben, vermerken die FPÖ-Budgetsprecher NAbg. Alois Gradauer und FPÖ-Finanzsprecher NAbg. Elmar Podgorschek. Zu erwarten sei der Jubel sowieso nicht gewesen, aber die Abgeordneten der SPÖ und der ÖVP scheinen genau zu wissen, dass dieser Wurf alles andere als zu bejubeln ist. Das "größte Sparpaket aller Zeiten" sei also heute ohne die eigentliche parlamentarische Usance, bei großen Umsetzungen Beifall zu bekunden, verabschiedet worden, woraus deutlich das ihm durch die Parlamentarier zugeteilte Qualität herauszulesen sei.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0016