Aviso: Aschermittwochsreden von Franz-Joseph Huainigg und Helene Jarmer

Der politische Aschermittwoch aus anderer Sicht - Mittwoch, 22. Februar 2012, 10 Uhr im Palais Epstein

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Zu politischen Aschermittwochsreden aus
anderer Sicht laden Abg. Dr. Franz-Joseph Huainigg, Behindertensprecher der ÖVP, und Abg. Mag. Helene Jarmer, Behindertensprecherin der Grünen.

Thema: Der politische Aschermittwoch aus anderer Sicht

Die beiden selbst betroffenen Sprecher für behinderte Menschen legen, wie im Vorjahr, mit ironischem Witz ihre Anliegen dar und berichten von skurrilen Begegnungen zwischen behinderten und nicht behinderten Menschen. Die Behindertenpolitik wird ebenso aufs Korn genommen wie die Politik mit ihren Behinderungen. Durch die Reden wollen beide frischen Wind in die Politik bringen.

Zeit: Aschermittwoch, 22. Februar 2012, 10 Uhr
Ort: Innenhof des Palais Epstein

Die Veranstaltung ist rollstuhlgerecht und wird in Österreichischer Gebärdensprache gedolmetscht.

Wir ersuchen um Anmeldung unter: evelyn.pammer@parlament.gv.at. Der Vorweis der Einladungskarte gilt in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis als Zutrittsberechtigung für das Palais Epstein. Wir laden die Vertreter/innen der Medien sehr herzlich ein. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003