Aviso: Pressegespräch "Präsentation Weißbuch "E-Business in Österreich" - Fakten, Potenziale und Initiativen

Dienstag, 14. Februar 2011, 10.00 Uhr , Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien, Raum A10 3 (10. Stock)

Wien (OTS/PWKAVISO) - Welches Potenzial liegt in der flächendeckenen Nutzung von E-Business und Internet im Geschäftsalltag und im Kontakt zur öffentlichen Verwaltung? In wie weit sind österreichische Unternehmen - und darunter vor allem Kleinstunternehmen - bereits ausreichend "e-fit" um diese Potenzial ausschöpfen zu können? Wo liegt besonderer Nachholbedarf? Was können und sollen Wirtschaft und öffentliche Hand unternehmen, um die Nutzung Bereich E-Business und E-Government zu forcieren?

Herwig Höllinger, Generalsekretär Stellvertreter der WKÖ präsentiert beim Pressegespräch der WKÖ:

  • Aktuelle Erhebung "IKT-Nutzung durch Unternehmen" und weitere Daten zur E-Business-Nutzung
  • Weißbuch E-Business in Österreich - Zahlen, Fakten, Potenziale
  • IKT-Initiativen der WKÖ und des BMWJF
  • sowie eine Vorschau zum E-Day 2012 am 1. März unter dem Motto "E-Business: sicher / smart / mobil"

Ihre Gesprächspartner:
- Dr. Herwig Höllinger, Generalsekretär Stellvertreter WKÖ
- Dr. Gerhard Laga, E-Center WKÖ
- Dr. Stefan Riegler, Leiter Abt. FTI-Strategie, BMWFJ

Pressegespräch der Wirtschaftskammer Österreich:
14. Februar 2012, 10.00 Uhr
Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien, Raum A10 3 (10. Stock)

Wir ersuchen um Anmeldung beim Sekretariat der WKÖ Stabsabteilung Presse: Tel 0590900 DW 3771 oder E-Mail an ljilja.oroz@wko.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Gerhard Laga,
Wirtschaftskammer Österreich,
E-Center
T: 05 90 900-4203,
E: ecenter@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001