AVISO MORGEN 3.2.12, 11 Uhr: PG Caritas und FSW eröffnen neues Winternotquartier

Insgesamt rund 70 zusätzliche Schlafplätze für obdachlose Menschen geschaffen

Wien (OTS) - Die anhaltende Kältewelle sorgt für großen Andrang in den Notschlafquartieren in Wien. Niemand soll im Winter in Österreich erfrieren. Aus diesem Grund haben Fonds Soziales Wien und Caritas ein zusätzliches Notquartier in Wien Währing eingerichtet, auch beim Roten Kreuz und wieder wohnen wurden zusätzliche Plätze für den Winter geschaffen.

Pressegespräch
Freitag, 3. Februar 2012 , um 11.00 Uhr
Haus St. Josef
Lacknergasse 98
1180 Wien

Ihre Gesprächspartner sind Alexander Bodmann, Generalsekretär der Caritas der Erzdiözese Wien, FSW-Geschäftsführer Peter Hacker und Karl-Dieter Brückner, Bereichsleiter Katastrophenhilfsdienst vom Roten Kreuz.

PG Caritas und FSW eröffnen neues Winternotquartier

Ihre Gesprächspartner sind Alexander Bodmann, Generalsekretär der
Caritas der Erzdiözese Wien, FSW-Geschäftsführer Peter Hacker und
Karl-Dieter Brückner, Bereichsleiter Katastrophenhilfsdienst vom
Roten Kreuz.

Datum: 3.2.2012, um 11:00 Uhr

Ort:
Haus St. Josef
Lacknergasse 98, 1180 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Iraides Franz
Pressesprecherin Fonds Soziales Wien
Telefon: 01 4000-66312
Mobil: 0676 8118 66312
E-Mail: iraides.franz@fsw.at

Caritas der Erzdiözese Wien
Mag.(FH) Klaus Schwertner, Pressesprecher
Tel.: +43 (0)1/878 12-221 od. +43 (0)664/848 26 18
klaus.schwertner@caritas-wien.at
www.caritas-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAR0015