Klug: Bundesratssitzung im Zeichen der Reformpartnerschaft in der Steiermark

Mit Reformpartnerschaft ist Kraftakt gelungen

Wien (OTS/SK) - Anlässlich der Übernahme des Bundesrats-Vorsitzes durch die Steiermark würdigte der Vorsitzende der SPÖ-Bundesratsfraktion Gerald Klug die Reformpartnerschaft von Landeshauptmann Franz Voves und seinem Vize Schützenhöfer als vorbildhaft. "Mit dieser Reformpartnerschaft in der Steiermark ist Landeshauptmann Franz Voves ein Kraftakt gelungen", betonte Klug am Donnerstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Die begonnene Verwaltungs-und Strukturreform sei ein gutes Beispiel für vorausschauende und nachhaltige Politik, so Klug. ****

Klug erinnerte in diesem Zusammenhang auch an die gemeinsame SPÖ/ÖVP-Bundesratsinitiative, die Gemeindekooperationen erleichtert und letztes Jahr beschlossen wurde. (Schluss) sv/mo

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001