Rudas: Swoboda gibt Sozialdemokratie in Europa eine starke Stimme

SPÖ-Bundesgeschäftsführerin gratuliert auch Martin Schulz zur neuen Funktion des EU-Parlamentspräsidenten

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas gratuliert Hannes Swoboda zur Wahl zum Präsidenten der Sozialdemokraten im EU-Parlament. "Mit Hannes Swoboda erhält die Sozialdemokratie eine starke Stimme in der Europäischen Union. Er wird als neuer Fraktionschef die Speerspitze sozialdemokratischer Anliegen im Europäischen Parlament sein", sagte Rudas am Dienstagnachmittag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. ****

Die SPÖ-Bundesgeschäftsführerin gratuliert auch dem bisherigen Präsidenten der sozialdemokratischen Fraktion im EU-Parlament Martin Schulz zu seiner Wahl zum EU-Parlamentspräsidenten. "Mit Schulz und Swoboda hat man Persönlichkeiten im EU-Parlament, die sich für ein soziales, stabiles und wettbewerbsfähiges Europa einsetzen", betont Rudas, die von einem "wichtigen Tag für die europäische Sozialdemokratie" spricht. (Schluss) bj/sc

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003