Brunner/Moser: Alpenverein seit 150 Jahren Anwalt der Umwelt im Alpenraum

Wien (OTS) - Die Grünen gratulieren dem Österreichischen Alpenverein zum 150-Jahr-Jubiläum. Umweltsprecherin Christiane Brunner und Verkehrssprecherin Gabriela Moser sehen den Alpenverein als Anwalt der Alpen, und als eine der wichtigsten Umweltorganisationen Österreichs. Brunner: "Der Alpenverein hat eine wichtige Rolle als Mitinitiator und Begleiter der Alpenkonvention. Er engagiert sich für den Schutz und die nachhaltige Entwicklung im Alpenraum."

"Wir wünschen dem Alpenverein, dass er auch im Jubeljahr 2012 und darüber hinaus ein unbequemer, aktiver und unverzichtbarer Partner für alle bleibt, dem der Schutz der Alpen vor dem Zugriff der Seilbahn-, Kraftwerks- und Transitverkehrslobbys ein Anliegen ist", sagt Gabriela Moser, Verkehrs- und Tourismussprecherin der Grünen. "Die umwelt-engagierten Mitglieder des Alpenvereins haben durch hartnäckigen, fachkundigen Widerstand maßgeblich dazu beigetragen, viele Naturjuwele Österreichs zu bewahren. Die AktivistInnen haben sich mutig in Verfahren und Entscheidungen eingeschaltet", erklärt Brunner. Sie wünscht dem Alpenverein, dass er über seine Bergsport-und Freizeitaktivitäten hinaus auch zukünftig ein wichtiger Partner für den Umweltschutz bleibt.

Dass der Alpenverein im Hinblick auf sein Jubiläum auch die dunkleren Phasen seiner Vergangenheit uneingeschränkt aufarbeitete, halten wir Grüne für einen weiteren wichtigen Beitrag auf dem Weg in eine starke Zukunft des Alpenvereins als Natur- und Umweltschutzkraft", sagen Brunner und Moser.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002