Kärntens Unternehmer trauern um Walter Dermuth

Vielbeachteter Unternehmer und Mensch hat die Bühne irdischen Wirkens verlassen, bedauert WK-Präsident Franz Pacher

Klagenfurt (OTS) - Dies sei ein trauriger Weihnachtstag für die Kärntner Wirtschaft, sagte heute WK-Präsident Franz Pacher in einer ersten Reaktion auf das Ableben von Walter Dermuth. Dieser habe sich über viele Jahrzehnte als innovativer, umsetzungsstarker Unternehmer, als ausgewogen handelnder Mensch und als Schrittmacher der Kärntner Messen besondere Anerkennung weit über die Kreise der Wirtschaft und die Grenzen Kärntens hinaus erworben.

"Am heutigen Weihnachtstag ist dieser Verlust für das Land, vor allem aber für die Familie Dermuths umso schmerzlicher, der die besondere Anteilnahme der Wirtschaft gilt", erklärte Pacher: "Wir werden Walter Dermuth als einem unserer Großen immer ein ehrendes Andenken bewahren."

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Kärnten
Öffentlichkeitsarbeit
T 05 90 904 - 660
E oeffentichkeitsarbeit@wkk.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WKK0001