Fuhrmann zu Ludwig Hirsch: So nah am Leben und so nah am Tod

ÖVP-Kultursprecherin: "Wir sind traurig"

Wien (OTS/ÖVP-PK) - So tiefgründig und sensibel, so humorvoll und traurig, so musikalisch und begabt, so nahe am Leben und nahe am Tod. Das war Ludwig Hirsch. Wir wollen die Nachricht von seinem Tod nicht wahrhaben und müssen sie zur Kenntnis nehmen. Wir sind sehr traurig. Das sagte ÖVP-Kultursprecherin Abg. Mag. Silvia Fuhrmann heute, Donnerstag, nach Bekanntwerden des tragischen Ablebens des Sängers, Schauspielers und "kreativen Kopfes" Ludwig Hirsch.

"Mit seinen Menschendarstellungen, mit seinen Texten und seiner Musik hat sich Ludwig Hirsch in den vergangenen Jahrzehnten in unseren Herzen eingenistet. Seine dunkelgrauen Lieder begleiten uns seit vielen Jahren genau so wie seine pointierten Aussagen und seine darstellerischen Glanzleistungen auf der Bühne und im Film. Er war ein Intellektueller mit G spür für das einfache Leben. Er wird uns fehlen", so Fuhrmann, die vor allem der Familie des Verstorbenen ihr tiefes Mitgefühl ausspricht.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0004