Einladung PK: 300.000ster Computer Führerschein in Österreich

Europäischer Computer Führerschein ECDL erfreut sich großer Beliebtheit / 300.000ste Absolventin mit Migrationshintergrund / Zertifikat-Übergabe durch Staatssekretär Kurz

Wien (OTS) - Bereits 300.000 Menschen in Österreich haben den ECDL absolviert. Am 30. November übergibt Staatssekretär Sebastian Kurz im Rahmen einer Pressekonferenz das ECDL Zertifikat an die 300.000ste Absolventin Marija Milosavljevic.

Aus diesem Anlass präsentiert die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG), die hierzulande als unabhängige ECDL Zertifizierungsstelle fungiert, die aktuelle Studie "Computer Führerschein in Österreich". Unter anderem wurde von meinungsraum.at erhoben, in welchen Bundesländern und Bevölkerungsgruppen der ECDL besonders gefragt ist und inwiefern die AbsolventInnen vom Computer Führerschein profitieren.

Außerdem berichtet ECDL CEO Damien O'Sullivan, wie Österreich in puncto Computer Führerschein im Vergleich zu anderen europäischen Ländern abschneidet.

PK: 300.000ster Computer Führerschein in Österreich

Referenten:

- Sebastian Kurz, Staatssekretär für Integration
- Dr. Ronald Bieber, Generalsekretär Österreichische Computer
Gesellschaft
- Damien O'Sullivan, CEO ECDL Foundation Dublin/Brüssel
- Dr. Gabriele Domschitz, Vorstandsdirektorin Wiener Stadtwerke
- Marija Milosavljevic, Lehrling Wiener Stadtwerke und 300.000ste
ECDL-Absolventin

Wir freuen uns darauf, Sie bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu
dürfen und bitten um Anmeldung bis 28. November.

Datum: 30.11.2011, um 09:00 Uhr

Ort:
Parlament (Konferenzsaal im Medienzentrum)
Doktor-Karl-Renner-Ring 3, 1017 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Beate Mayr-Kniescheck
beate.mayr@aditorial.at
0699/1002 59 98

und Anmeldung:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCG0001