Oesterreichs Energie: Mit Norbert Nischkauer verliert Österreich einen der profundesten Energieexperten

Betroffenheit über das Ableben eines langjährigen KV-Verhandlungsführers auf Arbeitnehmerseite

Wien (OTS) - Betroffenheit herrscht bei Oesterreichs Energie, der Interessenvertretung der E-Wirtschaft, über das Ableben von Norbert Nischkauer, mit dem die E-Wirtschaft auf mehrfache Weise verbunden war. "Mit Norbert Nischkauer verliert Österreich einen der profundesten Energieexperten, der nicht nur fachlich sondern auch menschlich eine große Lücke in der österreichischen Energiewirtschaft hinterlässt", erklärte die Generalsekretärin von Oesterreichs Energie, Barbara Schmidt.

Nobert Nischkauer war nicht nur einer der profiliertesten Arbeitnehmervertreter, sondern er war auch aufgrund seiner jahrzehntelangen Tätigkeit in der E-Wirtschaft zu jeder Zeit ein wertvoller Gesprächspartner in energiewirtschaftlichen Fragen. Im Rahmen der Kollektivvertragsverhandlungen war Nischkauer stets um Fairness bemüht, hatte darüber hinaus jedoch immer die Gesamtinteressen der E-Wirtschaft im Blick. "Oesterreichs E-Wirtschaft wird Norbert Nischkauer ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Wegbegleitern", so Schmidt.

Über Oesterreichs Energie
Oesterreichs Energie vertritt seit 1953 die gemeinsam erarbeiteten Brancheninteressen der E-Wirtschaft gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Als erste Anlaufstelle in Energiefragen arbeiten wir eng mit politischen Institutionen, Behörden und Verbänden zusammen und informieren die Öffentlichkeit über Themen der Elektrizitätsbranche.
Die rund 140 Mitgliedsunternehmen erzeugen mit knapp 21.000 Mitarbeitern mehr als 90 Prozent des österreichischen Stroms und betreiben die Transport- und Verteilnetze Österreichs. Die Stromproduktion der Mitglieder von Oesterreichs Energie erreichte 2010 rund 60 Milliarden Kilowattstunden, davon 60 Prozent aus nachhaltiger Wasserkraft.

Rückfragen & Kontakt:

Oesterreichs Energie
Ernst Brandstetter
Pressesprecher
Tel.: 0043 1 50198 - 260; Mobil: 0043 676 845019260
presse@oesterreichsenergie.at
www.oesterreichsenergie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVE0001