AVISO: Bundesministerin Heinisch-Hosek eröffnet Frauenenquete "Arbeit.Neu.Denken"

Gemeinsame Initiative mit der Plattform 20000frauen

Wien (OTS) - Am 7. Oktober findet auf Einladung der
Frauenministerin und der Plattform 20000frauen die Frauenenquete "Arbeit.Neu.Denken" statt. Ziel ist, das Thema Arbeit in all seinen Facetten - von der Lohnschere über Arbeitsbewertung, Verteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit bis hin zu Vereinbarkeitsfragen - zu diskutieren.

Als Keynote-Sprecherinnen konnten die deutsche Soziologin Frigga Haug, die Schweizer Ökonomin Mascha Madörin sowie Margit Appel von der Katholischen Sozialakademie Österreichs gewonnen werden.

Ablauf:

9.30 Uhr: Eröffnung der Enquête durch Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek

10.00 bis 13.00 Uhr: Keynotes von Mascha Madörin, Margit Appel und Frigga Haug

14.00 Uhr: Diverse Workshops

16.00 Uhr: Schlussplenum

VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. Wir bitten um Anmeldung unter julia.valsky@bka.gv.at.

Rückfragehinweis:

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Julia Valsky
Pressesprecherin der
Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek
Tel.: +43/1/531 15-2149
Mobil: +43/664/ 610 62 76
E-Mail: julia.valsky@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001