EINLADUNG: Eröffnung der Zentralen Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption

Achtung: Voranmeldung erforderlich

Wien (OTS/BMJ) - Das Bundesministerium für Justiz beehrt sich, die Vertreterinnen und Vertreter der Medien zur Eröffnung der Zentralen Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption (WKStA) einzuladen.

Zeit: Donnerstag, 1. September 2011, 10 Uhr
Ort: Hintere Zollamtstraße 1, 1030 Wien

PROGRAMM

Begrüßung:
Leiter der Oberstaatsanwaltschaft Wien
Hofrat Dr. Werner PLEISCHL

Einführung:
Leiter der Zentralen Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption
Mag. Walter GEYER

Ansprache:
Bundesministerin für Justiz
Dr. Beatrix KARL

Referat:
"Macht, Kontrolle und Kommunikation"
Univ.-Prof. Dr. Peter FILZMAIER

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Räumlichkeiten der Zentralen Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption zu besichtigen.

ACHTUNG: Aus organisatorischen Gründen ist eine Voranmeldung unter otto.mueller@bmj.gv.at bis zum 31. August 2011, 16 Uhr, erforderlich.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Justiz
Peter Puller
Pressesprecher der Bundesministerin
Museumstraße 7, 1070 Wien
Tel: 01/52152 2208
peter.puller@bmj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NJU0001