OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny zu Rating-Agenturen

Wien (OTS) - In Zusammenhang mit einem, am Dienstag, den 19. Juli 2011, von CNBC veröffentlichten Interview mit OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny und dessen Interpretation, stellt Nowotny fest, er stehe in voller Übereinstimmung mit der von Präsident Jean-Claude Trichet vertretenen Position der Europäischen Zentralbank (EZB). Wie im CNBC-Interview selbst klar ausgedrückt, gehe es darum, jede Konstellation zu vermeiden, die es der EZB unmöglich mache, weiter griechische Staatsanleihen als Sicherheit (Collateral) zu akzeptieren.

Das Handeln der EZB war und ist nicht von Rating-Agenturen bestimmt, sondern von der zuverlässigen Beachtung der EZB-Prinzipien und Statuten betont Gouverneur Ewald Nowotny.

Rückfragen & Kontakt:

Oesterreichische Nationalbank
Dr. Christian Gutlederer
Pressesprecher
Tel.: (+43-1) 404 20-6609
christian.gutlederer@oenb.at
www.oenb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONB0002