ÖH: Janine Wulz, Angelika Gruber und Martin Schott bilden neues Vorsitzteam

Koalition von FLÖ, GRAS, VSStÖ und FEST

Wien (OTS) - Die Bundesvertretung der Österreichischen HochschülerInnenschaft hat heute in ihrer konstituierenden Sitzung das neue Vorsitzteam für die nächsten 2 Jahre gewählt. Zur Vorsitzenden wurde Janine Wulz (Grüne & Alternative StudentInnen -GRAS), zur ersten Stellvertreterin wurde Angelika Gruber (Verband sozialistischer Student_innen - VSStÖ) und zum zweiten Stellvertreter wurde Martin Schott (Unabhängige Fachschaftslisten - FLÖ) gewählt. In den kommenden 2 Jahren stellt eine Koalition der Fraktionen FLÖ, GRAS, VSStÖ und FEST die Exekutive. Nach dem ersten Jahr tauschen Janine Wulz und Martin Schott die Plätze - Schott wird Vorsitzender und Wulz 2. Stellvertreterin. Für die FEST ist das Generalsekretariat vorgesehen.

"Wir gratulieren dem neuen Vorsitzteam zur Wahl und wünschen ihm viel Energie für die nächsten zwei Jahre", so Mirjam Müller, ÖH-Generalsekretärin, Sigrid Maurer und Thomas Wallerberger vom ÖH-Vorsitzteam. "Wir freuen uns, dass die erfolgreiche Arbeit der vergangenen zwei Jahre im Sinne der Studierenden fortgeführt wird."

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH)
Pia Kranawetter, Pressesprecherin
Tel.: 0676 888 52 211
pia.kranawetter@oeh.ac.at
http://www.oeh.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHO0001