Erinnerung: Morgen PK zu Schweine-Kastenstandverbot

Schwedischer Univ.-Prof. präsentiert dortige Situation mit Schweine-Kastenstandverbot

Wien (OTS) -

Morgen wird das Landwirtschaftsministerium seine Vorstellungen eines
Kastenstandverbots dem Gesundheitsministerium überreichen


Univ.-Prof. Bo Algers von der Swedish University of Agricultural
Science (siehe: http://www.ots.at/redirect/bo-algers) wird - auf
Englisch - seine jahrzehntelange Erfahrung mit freien
Abferkelbuchten zusammenfassen. Er wird insbesondere die Fragen
behandeln, ob freie Buchten höhere Ferkelverluste bedeuten, ob ein
Kastenstandverbot in der EU einen Zusammenbruch der heimischen
Schweineproduktion bewirkt und ob die freien Buchten vom Standpunkt
der betroffenen Tiere die bessere Lösung sind.

VGT-Obmann DDr. Martin Balluch wird die Präsentation von Prof.
Algers durch Bilder und Fakten aus Österreich ergänzen.

Datum: 15.6.2011, um 10:00 Uhr

Ort:
Café Museum
Operngasse 7, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

DDr. Martin Balluch, Tel.: 01-9291498, Email: martin.balluch@vgt.at
Verein Gegen Tierfabriken, Email: office@vgt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGT0001