AVISO : Freitag, 6. Mai, 10h, Die Armutskonferenz - Mutterglück macht Frauen arm. Sozialpolitisches Frühstück zum Muttertag.

Wenn Muttersein zum Armutsrisiko wird und was dagegen zu tun ist.

Wien (OTS) - Armutsbetroffene Kinder haben armutsbetroffene Mütter (und manchmal auch Väter). Während Kinderarmut ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt ist, wird Mutterarmut vergleichsweise wenig diskutiert. Im Zentrum der Informations- und Diskussionsveranstaltung stehen Einblicke in konkrete Herausforderungen der Alltagsbewältigung armutsbetroffener Mütter und die Auseinandersetzung mit strukturellen Hintergründen von und Strategien gegen Frauenarmut im Allgemeinen und Mütterarmut im Besonderen.

Weitere Informationen: http://www.frauenarmut.at

Die Armutskonferenz - Mutterglück macht Frauen arm. Sozialpolitisches
Frühstück zum Muttertag


10.00h Input/Pressefrühstück (ab 11.30h Workshop mit den
ExpertInnen)

Mit
- Margareta Kreimer (Ökonomin, Ao. Univ.-Prof., Institut für
Volkswirtschaftslehre, Uni Graz)
- Elisabeth Wöran (Österreichische Plattform für Alleinerziehende)
- Andrea Abedi (Caritas-Sozialberatung Genea)
- Ursula Dietersdorfer (Familienberatung Wiener Kinderfreunde)

Moderation: Michaela Moser (Die Armutskonferenz)

Datum: 6.5.2011, um 10:00 Uhr

Ort:
Club 4
Stephansplatz 4, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Dr.in Michaela Moser
Tel. 0676-544 26 46 oder michaela.moser@armutskonferenz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ARM0001