Die österreichischen Notare gratulieren Dr. Beatrix Karl zur Bestellung als neue Bundesministerin für Justiz

Wien (OTS) - "Dr. Beatrix Karl hat als Wissenschaftsministerin gezeigt, dass sie Reformen offen gegenübersteht und diskussionsbereit ist. Durch ihre Professur in Arbeits- und Sozialrecht besitzt sie auch einen hohen Bezug zum Wirtschafts- und Zivilrecht. Diese Kompetenz kann sie jetzt genau dort einsetzen, wo sie dringend gebraucht wird." betont Univ.-Doz. DDr. Ludwig Bittner, Präsident der Österreichischen Notariatskammer.

Die Österreichische Notariatskammer verbindet mit der Berufung von Dr. Beatrix Karl den Wunsch, Rechtsreformen mit Augenmaß in Angriff zu nehmen und im Konsens mit allen Beteiligten umzusetzen. Das Notariat wird so wie bisher an der gedeihlichen Entwicklung der Rechtsordnung und ihrer Institutionen Anteil nehmen. Das Notariat versteht sich als integrierender Teil der Justiz und wird weiterhin ein verlässlicher und bewährter Partner der Justiz sein.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Notariatskammer,
Landesgerichtsstraße 20, 1011 Wien,
Tel: +43/1/402 45 09-170, marion.aitzetmueller@notar.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006