Haubner: Rasche Festlegung zeigt entschlossenes Handeln

Wirtschaftsbund als Konstante im ÖVP-Team - Inhaltliche Neuausrichtung Grundstein für erfolgreiche Zukunft der ÖVP

Wien, 19. April 2011 (OTS) - "Die rasche Festlegung des ÖVP-Regierungsteams zeigt, dass der neue Bundesparteiobmann entschlossen handelt", sagt Wirtschaftsbund-Generalsekretär, Abg.z.NR Peter Haubner zur heutigen Präsentation der neuen Regierungsmannschaft um Michael Spindelegger. Aus Sicht des Wirtschaftsbundes besonders erfreulich: Mit Finanzministerin Maria Fekter und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner sind neuerlich zwei starke Persönlichkeiten und versierte Politiker aus den Reihen des Wirtschaftsbundes im Regierungsteam des designierten Bundesparteiobmanns. "Fekter und Mitterlehner besetzen die Gestaltungsministerien innerhalb der Regierung, was der Rolle des Wirtschaftsbundes als Reformmotor entspricht", so Haubner.

"Auch im Parlamentsklub wird mit Karlheinz Kopf als Klubobmann weiterhin ein erfahrener Vertreter des Wirtschaftsbundes eine ganz wesentliche Position besetzen", zeigt sich der Generalsekretär zufrieden und erfreut über die "Konstante Wirtschaftsbund" im ÖVP-Team. Zudem begrüßt Haubner ausdrücklich die Einrichtung eines Integrationsstaatssekretariates.

Nach den getroffenen Personalentscheidungen müsse nun alle Konzentration auf die gemeinsame inhaltliche Neuausrichtung der ÖVP gelenkt werden, wie dies auch Michael Spindelegger bereits angekündigt habe. "Die inhaltliche Neuausrichtung ist der Grundstein, auf dem die ÖVP eine erfolgreiche Zukunft aufbauen wird", so Haubner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund, Bundesleitung/Presse
Tel.: +43 (0)1 505 47 96 - 30
m.leithner@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB0001