Khol: Danke für die freundschaftliche Zusammenarbeit und den großen Einsatz für unser Land

Josef Pröll hat ÖVP und Finanzministerium mit Leidenschaft und Überzeugung geführt

Wien (OTS) - "Josef Pröll hat die ÖVP, ebenso wie sein Ressort, mit Leidenschaft und Überzeugung geführt. Durch alle Schwierigkeiten und Krisen der letzten Jahre und Monate hat er das Land und hat er die ÖVP mit größtem Einsatz geführt. Österreich steht durch seine Arbeit nach der Krise besser da als die meisten anderen Länder. Pröll hat sich mit seiner Arbeit große Verdienste erworben, wir bedauern daher in besonderem Maße, dass seine Gesundheit diese Entscheidung erforderlich macht", erklärt Dr. Andreas Khol, Bundesobmann des Österreichischen Seniorenbundes anlässlich des Rückzug Josef Prölls aus der Politik.

"Ich danke Josef Pröll für die freundschaftliche Zusammenarbeit, für seine engagierten Leistungen der vergangnen Jahre und auch für die deutlichen Worte in seiner heutigen Erklärung. Ich wünsche ihm das Beste für seine Gesundheit und seine persönliche Zukunft", so Khol weiter.

In der ÖVP werde man nun mit "Teamgeist und Besonnenheit die nötigen Weichenstellungen in Richtung Zukunft vornehmen", so Khol abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund, Susanne Kofler,
Tel.: 0650-581-78-82; skofler@seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0002