GEEK GAMES powered by FH Technikum Wien - www.geekgames.at

Wien (OTS) - "Geeks get it done" - so lautet das Motto der neuen Online-Awareness-Kampagne der FH Technikum Wien, die am 2. März 2011 startete und insgesamt acht Wochen online sein wird. Es ist dies die zweite Kampagne dieser Art der Fachhochschule Technikum Wien und sie baut auf der Idee der ersten Kampagne aus dem Jahr 2010, GEEK YOURSELF, auf.

Während UserInnen damals die Möglichkeit hatten, sich in einen Geek zu "verwandeln", indem sie ihr Porträt in eine Geek-Galerie hochluden, sollen sie nunmehr bei den GEEK GAMES zeigen, dass sie tatsächlich "wahre Geeks" sind. Und zwar indem sie spielerisch unter Beweis stellen, wie schnell, geschickt und intelligent sie sind.

Die GEEK GAMES bestehen aus vier kurzen Online-Games: Die UserInnen müssen zuerst einen Stromkreis schließen und "Licht ins Dunkel bringen", dann in Sachen Merkfähigkeit gegen einen Roboter antreten und schließlich einen Computer vor einem Virenangriff schützen, ehe sie sich der "Ultimate Challenge" stellen. Die UserInnen werden von einem virtuellen Buddy durch die GEEK GAMES geführt. Und wer am Ende alle Spiele erfolgreich absolviert hat, darf sich nicht nur als "wahrer Geek" fühlen, sondern kann auch am Gewinnspiel teilnehmen: Zum einen gibt es jede Woche ein geekiges Gadget zu gewinnen, zum anderen wird am Ende der Kampagne, die bis 2. Mai laufen wird, ein iPad verlost.

GEEK GAMES powered by FH Technikum Wien ist eine speziell für Facebook entwickelte Applikation, die in die Social Media Plattform eingebettet ist, aber auch als eigene Microsite unter www.geekgames.at genutzt werden kann.

Ziel der Kampagne ist es, insbesondere die Zielgruppe der 16- bis 25-Jährigen verstärkt auf die größte rein technische Fachhochschule Österreichs aufmerksam zu machen. Die Applikation wurde von Draftfcb Partners entwickelt und umgesetzt.

Fachhochschule Technikum Wien

Mit über 4.100 AbsolventInnen und mehr als 2.500 Studierenden sowie derzeit 11 Bachelor- und 16 Masterstudiengängen ist die FH Technikum Wien die größte rein technische Fachhochschule in Österreich. Das wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig praxisnahe Studienangebot ist vielfältig und individuell kombinierbar. Die Studiengänge werden in Vollzeit- und/oder berufsbegleitender Form sowie als Fernstudium angeboten. Neben einer qualitativ hochwertigen technischen Ausbildung wird an der FH Technikum Wien auch großer Wert auf Sprachausbildung sowie wirtschaftliche und persönlichkeitsbildende Fächer gelegt. Sehr gute Kontakte zu Wirtschaft und Industrie eröffnen den Studierenden bzw. AbsolventInnen beste Karrierechancen. Die FH Technikum Wien wurde 1994 gegründet und erhielt im Jahr 2000 als erste Wiener Einrichtung Fachhochschulstatus. Sie ist ein Netzwerkpartner des Fachverbandes der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI). www.technikum-wien.at

Rückfragen & Kontakt:

FH Technikum Wien
Mag. Andrea Russ
Tel.: +43/1/333 40 77-456
andrea.russ@technikum-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEC0001