Büroleiter von LH Dörfler stellt klar: Anzeige stammt nicht aus dem LH Büro!

Es wurde weder die Polizei gerufen, noch etwas zur Anzeige gebracht.

Klagenfurt (OTS) - In Reaktion auf die Berichterstattung in einer Kärntner Tageszeitung, wonach die unangemeldete Protestveranstaltung SPÖ-naher Personalvertreter im Landeshauptmannbüro vom vergangenen Donnerstag zur Anzeige gebracht wurde, stellt Mag. Johannes Graber, Büroleiter von Landeshauptmann Gerhard Dörfler, fest, dass diese Anzeige weder von ihm noch von einem der Mitarbeiter des Landeshauptmannbüros stammt. Zudem wurde weder von Büroleiter Graber noch von einem Mitarbeiter die Polizei gerufen.

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Büro Landeshauptmann Gerhard Dörfler
Pressesprecherin: Dr. Larissa Herzog-Sternath

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0001