Krainer zu Spendenabsetzbarkeit: Gute Gründe für Ausweitung - Vorher muss aber Evaluierung abgewartet werden

Nicht zielführend, ohne Evaluierungsbericht alle paar Wochen einer anderen Organisation die Spendenabsetzbarkeit zu versprechen

Wien (OTS/SK) - Es gibt gute Gründe, die steuerliche Absetzbarkeit von Spenden auf Blaulicht-, Umwelt- und Tierschutzorganisationen auszuweiten. Allerdings muss, bevor über eine Ausweitung nachgedacht werden kann, erst die Evaluierung des zuständigen Prüfungsbeirats abgewartet werden. Das betonte SPÖ-Finanzsprecher Jan Krainer am Mittwoch im Gespräch mit dem SPÖ-Pressedienst. "Es ist nicht zielführend, alle paar Wochen einer anderen Organisation zu versprechen, in die Liste aufgenommen zu werden, solange der Evaluierungsbericht aus dem Finanzministerium noch nicht vorliegt", so Krainer. **** (Schluss) sv/bj

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0004