Zum Wohle der MitarbeiterInnen und des Unternehmens

Belegschaftsvertretung und Geschäftsführung der ÖBB-Postbus GmbH unterschreiben Betriebsvereinbarung zur Neugestaltung der Arbeitszeit

Wien (OTS) - Was vielen MitarbeiterInnen schon seit langem ein Anliegen war, konnte nun durch die gute Zusammenarbeit von Belegschafts-vertretung und Geschäftsführung der ÖBB-Postbus GmbH umgesetzt werden: Künftig wird es ausschließlich 4- und 5-Tage-Wochen geben. Das bedeutet für das Unternehmen eine bessere Planung und einfachere Disposition der Dienste und für die MitarbeiterInnen (Kollektivvertrag) kürzere Arbeitswochen und eine familienfreundlichere Dienstplanung. Heute wurde die Betriebsvereinbarung vom Zentralbetriebsrat Robert Wurm und den Geschäftsführern Christian Eder und Heinz Stiastny unterzeichnet.

Notwendige Änderung
Aus arbeitszeitrechtlichen und wirtschaftlichen Gründen musste die ÖBB Postbus GmbH handeln und eine Neugestaltung der Arbeitszeiten anstreben. Ohne diese Einigung hätte das Unternehmen im Dezember 2010 die Dienstschichten auf fünf bis sechs Einsatztage pro Woche umstellen müssen, um teure Überstundenzuschläge zu vermeiden. Eine 6-Tage-Woche wäre aber weder im Sinne des Unternehmens noch der MitarbeiterInnen gewesen. Die gemeinsame Lösung stellt eine von beiden Seiten begrüßte Neuausrichtung in der Dienstplangestaltung mit 4- und 5-Tage-Wochen dar.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister
Als umfassender Mobilitätsdienstleister sorgt der ÖBB-Konzern österreichweit für die umweltfreundliche Beförderung von Personen und Gütern. Mit rd. 45.000 MitarbeiterInnen und Gesamterträgen von rd. 5,7 Mrd. EUR ist der ÖBB-Konzern ein wirtschaftlicher Impulsgeber des Landes. Im Jahr 2009 wurden von den ÖBB 453 Mio. Fahrgäste und 120,3 Mio. Tonnen Güter transportiert. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB-Holding AG
Mag. Thomas Berger
Pressesprecher ÖBB-Personenverkehr AG
Tel.: Mobil +43 664 6170045, Fax +43 1 93000 25000
thomas.berger@oebb.at

IZD-Tower, A-1220 Wien, Wagramerstraße 17-19

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001