Einladung zur Pressekonferenz Diabetes im Griff

Wien (OTS) - Diabetes erreicht weltweit dramatische Ausmaße. Über 200 Millionen Menschen leiden unter dieser Stoffwechselerkrankung. Und Österreich ist keine Ausnahme. Derzeit geht man von mindestens 400.000 Diabetikern aus - ohne Dunkelziffer. In den nächsten 30 Jahren wird jedoch mit einem Anstieg der Zuckerkrankheit um bis zu 50 Prozent gerechnet. Welche Strategien es im Umgang mit dieser Zivilisationskrankheit gibt, präsentieren der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger und die Österreichische Ärztekammer in einer gemeinsamen Pressekonferenz.

Diabetes im Griff - Neue Strategien im Kampf gegen die
Zuckerkrankheit und ihre Folgeerscheinungen


Teilnehmer:

Dr. Hans-Jörg Schelling
Vorsitzender des Verbandsvorstandes im Hauptverband der
Sozialversicherungsträger

Dr. Günther Wawrowsky
Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer
Obmann Bundeskurie Niedergelassene Ärzte

Prim. Dr. Gert Klima
Ärztlicher Leiter der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse

Dr. Jörg Pruckner
Obmann der Bundessektion Allgemeinmedizin
Stv. Obmann der Bundeskurie Niedergelassene Ärzte

Datum: 11.11.2010, um 10:00 Uhr

Ort:
"Die Lobby"
Löwelstraße 20, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der Österreichischen Ärztekammer
Mag. Martin Stickler
Tel.: (++43-1) 513 18 33 - 14 DW

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001