Hell: Zivildienst ist unverzichtbare Säule des Sozial- und Gesundheitssystems geworden

Wehr- und Zivildienst sind wichtige Einrichtungen in diesem Land

Wien (OTS/SK) - "Der Zivildienst ist in seinem 35-jährigen
Bestehen eine unverzichtbare Säule des Sozial- und Gesundheitssystems geworden", betonte SPÖ-Nationalratsabgeordneter Johann Hell heute, Mittwoch, im Parlament. Viele Rettungsdienste und andere wichtige Einrichtungen könnten ohne die Hilfe der Wehrersatzdiener kaum mehr bestehen. "Mittlerweile besitzt der Zivildienst außerdem eine hohe gesellschaftliche Akzeptanz. Wehr- und Zivildienst sind wichtige Einrichtungen in diesem Land", so Hell. (Schluss) mo

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0019