ots.Audio: Nach den Ferien: So retten Sie Ihre Urlaubsstimmung in den Alltag hinüber

Baierbrunn (OTS) - Schade schade: Für die meisten von uns geht die Urlaubszeit jetzt zu Ende und die Arbeit hat uns wieder fest im Griff. Doch mit ein paar einfachen Tricks lässt sich die schöne Urlaubsstimmung in den Alltag hinüberretten. Wie das am besten funktioniert, dazu Tipps von Hans Haltmeier, Chefredakteur der "Apotheken Umschau":

O-Ton, 21 sec.

"Bewährt hat sich da wenn man zwischen den Urlaub und den Arbeitsbeginn noch ein bisschen Zeit legt, also ein bis zwei Tage länger Urlaub macht und den Arbeitsbeginn dann möglichst auf die Mitte der Woche legt. Außerdem ist hilfreich, wenn der erste Arbeitstag frei von wichtigen Terminen bleibt. Dann hat man Zeit erst einmal die Routinetätigkeiten durchzuführen."

Ein weiterer Tipp: Halten Sie das Urlaubsfeeling wach, indem Sie die schönsten Momente immer wieder neu erleben - mit allen Sinnen:

O-Ton, 18 sec.

"Man sollte sich ein kleines Stück des Urlaubs mitnehmen in Form eines Souvenirs vielleicht, eines Steins vom Strand oder vielleicht auch eines Fotos, das man dann auf den Schreibtisch stellen kann. Oft hilft auch ein Mittagessen beim Griechen oder beim Italiener oder ein Stück Schweizer Schokolade."

Souvenirs und Essen sind eine Möglichkeit. Außerdem hilft es, genau wie im Urlaub aus dem Alltagstrott auszubrechen:

O-Ton, 13 sec.

"Zum Beispiel samstagmorgens über den Markt zu Hause gehen. Oder auch abends nicht immer um acht den Fernseher einschalten, sondern nach Alternativen suchen: Wie war das im Urlaub - hat man sich da unterhalten - das sollte man dann rüberretten."

Auch Wochenendausflüge oder Museumsbesuche bringen Urlaubsfeeling in den Alltag, schreibt die "Apotheken Umschau". Wer Kinder hat, sollte sich regelmäßig einen Babysitter gönnen, um zumindest einmal im Monat einen Abend lang das zu tun, wofür sonst keine Zeit da ist.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Audio(s) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0002