Lunacek: Global Village ist Fenster zu Leben mit und Kampf gegen HIV/Aids im Alltag

LGBT-Intergroup-Vorsitzende und Grüne Europa-Abgeordnete Lunacek bei Eröffnung des Global Village

Wien (OTS) - "HIV/Aids ist immer noch eines der größten ungelösten Gesundheitsprobleme der Gegenwart. Auch in Österreich infizieren sich täglich 1-2 Menschen neu mit HIV. Österreich muss seiner internationalen Verantwortung gerecht werden und den Global Fund to Fight Aids, Tbc and Malaria endlich wieder unterstützen. Wir brauchen mehr Präventions- und Informationsarbeit, vor allem auch in den Staaten Osteuropas und in Russland", so Lunacek im Vorfeld der morgigen Eröffnung (Montag, 19.7.2010, 11:00 Uhr, Messe Wien) des Global Village im Rahmen der Weltaidskonferenz in Wien. Dort wird sie als Vorsitzende der Intergroup des Europaparlaments für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender (LGBT) sprechen.

"Weiters darf es keine Einsparungen im Budget für die Entwicklungszusammenarbeit geben, weder in Österreich noch auf EU-Ebene. Denn gerade für die Bekämpfung von HIV/Aids ist die Erreichung der Millenniums-Entwicklungsziele im Bereich Gesundheit und Bildung für Mädchen und Frauen unabdingbar", so Lunacek.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003