Großglockner Hochalpenstraße: Unglaublich - 60 Millionen Besucher seit der Eröffnung 1935!

Salzburg (TP/OTS) - Im Juli 2010 war es soweit, der Vorsitzende
des Aufsichtsrates, LH-Stv. Dr. Wilfried Haslauer und der Vorstand der Großglockner Hochalpenstraßen AG, GD Dr. Christian Heu konnten den 60-millionsten Besucher an der Großglockner Hochalpenstraße herzlich willkommen heißen. Eine Urlaubsfamilie aus Deutschland (Schaafheim, Bundesland Hessen) freute sich über einen großen Geschenkskorb, die Silbermünze zum 75 Jahr Jubiläum und einen Gratistag am Großglockner.

Rückblick:

Einst zweifelten viele Experten, dass die Planzahlen von Straßenerbauer Dipl.-Ing. Franz Wallack mit 120.000 Besuchern jährlich zu erreichen sind. Doch bereits im ersten Vollöffnungsjahr 1936 kamen über 140.000 Besucher und 1938 bereits über 370.000 Besucher. Die Spitzenjahre waren dann die 60er-Jahre. Das absolute Spitzenjahr war 1962 mit 359.801 Fahrzeugen, umgerechnet auf Besucher waren dies über 1,3 Millionen Gäste.

In den letzten Jahren ist die Frequenz- und Besucherzahl an der Großglockner Hochalpenstraße konstant bei 260.000 bis 280.000 Fahrzeugend Dies ergibt auf Personen umgerechnet jährlich ca. 900.000 Besucher. Damit zählt die Großglockner Hochalpenstraße zu den Top 3 Sehenswürdigkeiten in Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dietmar Schöndorfer
Tel.: +43 (0)664 155 60 99

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0004