MAK-Rahmenprogramm zur Ausstellung "Blumen für Kim Il Sung. Kunst und Architektur aus der Demokratischen Volksrepublik Korea"

Vorträge, Filmpräsentationen, Symposium

Wien (OTS) - Von 19. Mai bis 5. September 2010 zeigt das MAK in
der Ausstellung "Blumen für Kim Il Sung. Kunst und Architektur aus der Demokratischen Volksrepublik Korea" Werke, die außerhalb dieses Landes weitgehend unbekannt sind. Ölbilder, Chosonhwa-Malerei, Aquarelle und Plakate werden präsentiert. Ein eigener Abschnitt ist der Architektur gewidmet, in dessen Mittelpunkt ein Modell des sogenannten Chuch'e-Turms, des höchsten Steinturms der Welt, steht.

Im Juni startet das umfangreiche Rahmenprogramm mit Vorträgen, Filmpräsentationen und einem Symposium, das die Kunst, Kultur und Architektur der Demokratischen Volksrepublik Korea in den Mittelpunkt stellt:

6. Juni 2010
Präsentation von Filmen aus der Demokratischen Volksrepublik Korea, im Anschluss hält der Kölner Medientheoretiker und Filmjournalist Olaf Möller einen Vortrag zur Filmproduktion dieses Landes.
15.00 Uhr, MAK-Vortragssaal, Weiskirchnerstraße 3, Wien 1

8. Juni 2010
Im Zuge eines öffentlichen Seminars der "Akademie c/o MAK", Arno Brandlhuber, Architekt, Berlin, und Christian Posthofen, Theoretiker, Berlin, findet der Vortrag "Blumen für Kim Il Sung - Zur Lesbarkeit der Raumproduktion in Pyongyang" statt.
(Vortrag in Deutsch)
19.00 Uhr, MAK-Vortragssaal, Weiskirchnerstraße 3, Wien 1

9. Juni 2010
Filmpräsentation von "Hana, Dul, Sed" , Regie Brigitte Weich, 2009; anschließend findet ein Gespräch mit der Regisseurin und Elisabeth Holzleithner von der Universität Wien (angefragt) statt.
19.00 Uhr, MAK-Vortragssaal, Weiskirchnerstraße 3, Wien 1

Vorschau: Symposium am 3. und 4. September 2010
Die Universität Wien, Chair of East Asian Economy and Society veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem MAK gemeinsam das Symposium "Planting Seeds in the Audience's Minds: Art and Culture in the Democratic People's Republic of Korea". (Lectures in English)

Rückfragen & Kontakt:

Presse MAK
Monika Meryn (Leitung), Olivia Harrer, Christiane Vogl
Tel.: T: (++43-1)711 36-229, F: (++43-1)711 36-227
presse@MAK.at
http://www.mak.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAK0001